GEWUSST WIE - TIPPS FÜR DEN UMGANG MIT FEUERWERK RSS

Die Gebrauchsanweisung aufmerksam lesen. Selbstgebaute und ungeprüfte Böller sind tabu. Altersbeschränkungen einhalten. Feuerwerk Kategorie F2 gehört nicht in Kinderhände. Auch Feuerwerk der Kategorie F1 nicht an Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren abgeben. Aufbewahrung nicht direkt am Körper und nie in der Nähe von Feuerzeugen und Streichhölzern. Zum Jahreswechsel: Türen und Fenster zu – dann können die Raketen nicht ins Haus. Feuerwerkskörper nicht in Türen, auf Fenster oder Dächer Feuerwerk der Kategorie F2 nur im Freien abbrennen – mit gebührendem Abstand zu und nicht in Richtung von Menschen, Tieren und Gebäuden. Zünden von Feuerwerk niemals aus der Hand – Raketen...

Weiterlesen

Deine Feuerwerksreste bestehen aus Pappe, Ton, Holz und etwas Kunststoff.Lass die ausgeschossenen Feuerwerksbatterien und -produkte am Straßenrand mitAbstand zu Fahrzeugen, Gebäuden oder anderen brennbaren Gegenständen über Nacht stehen. Warum? Es kann vorkommen, dass Bauteile aus Pappe durch Wind anfangen zu brennen. Achte darauf, dass sie weder Fahrzeuge noch Radfahrer oder Fußgänger behindern. Du kannst sie auch mit Wasser übergießen und dann direkt entsorgen sofern sie erkaltet sind.Am nächsten Morgen findest Du dann entweder Deine leeren Produkte oder einen kleinen Haufen Asche. Beides kannst Du einfach in der RESTMÜLLTONNE entsorgen.

Weiterlesen

Alle pyrotechnischen Produkte werden je nach Grad der von ihnen ausgehenden Gefährdung und ihrem Verwendungszweck in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die Kategorien geben unter anderem auch Alters- und Zeitbeschränkungen für die Nutzung vor. Feuerwerkskörper Kategorie F1 - Kleinstfeuerwerk Feuerwerksartikel, von denen eine sehr geringe Gefahr ausgeht, die einen vernachlässigbaren Lärmpegel besitzen und zur Verwendung in geschlossenen Bereichen vorgesehen sind. Eingeschlossen sind Feuerwerkskörper, die zur Verwendung in Wohngebäuden vorgesehen sind. Feuerwerke der Kategorie F1 dürfen ganzjährig erworben werden. Die Altersbeschränkung liegt bei über 12 Jahren. Zu den Feuerwerksartikeln der Kategorie 1 gehören beispielsweise Knallerbsen, Partyknaller, Bodenwirbel, Wunderkerzen, Tischfeuer oder Eisfontänen. Kategorie F2...

Weiterlesen

Feuerwerk fasziniert Kinder genau so wie Erwachsene allerdings solltest Du die Regelungen für typisches Silvesterfeuerwerk kennen. Kategorie F1 - Kleinstfeuerwerk Feuerwerksartikel, von denen eine sehr geringe Gefahr ausgeht, die einen vernachlässigbaren Lärmpegel besitzen und zur Verwendung in geschlossenen Bereichen vorgesehen sind. Eingeschlossen sind Feuerwerkskörper, die zur Verwendung in Wohngebäuden vorgesehen sind. Feuerwerke der Kategorie F1 dürfen ganzjährig erworben werden. Die Altersbeschränkung liegt bei über 12 Jahren. Zu den Feuerwerksartikeln der Kategorie 1 gehören beispielsweise Knallerbsen, Partyknaller, Bodenwirbel, Wunderkerzen, Tischfeuer oder Eisfontänen. Kategorie F2 - Kleinfeuerwerk Feuerwerksartikel, von denen eine geringe Gefahr ausgeht, die einen geringen Lärmpegel besitzen und zur Verwendung...

Weiterlesen